Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

1936

Nach der nationalsozialistischen Machtübernahme wurde 1936 der DSB rigoros umstrukturiert und der „Pegnitzgau“ in „Sängerkreis Pegnitz im Gau Franken“ umbenannt. Die massive Politisierung erschwerte eine unabhängige Chortätigkeit immer mehr. Zwar wurden weiterhin auf Vereinsebene Konzerte veranstaltet, aber mit Kriegsbeginn mussten vor allem die Männerchöre ihre regelmäßige Arbeit einstellen. Nach Kriegsende untersagten die Siegermächte jegliche Vereinstätigkeit.