Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

„Goldene Stimmgabel“ für Chorleiter Günther Kuhn

Foto 1 A Der Bote Gisa Spandler 1024 x 768Foto 2 Der Bote Gisa Spandler 1024 x 768

Auf eine imposante Musiker-Karriere blickte Günther Kuhn im Leinburger Gemeindezentrum in einem größeren festlichen Rahmen zurück. Von verschiedenen Seiten wurde er für seine 40-jährige Chorleitertätigkeit und anderes Engagement geehrt. Am meisten dürfte er sich wohl über die Auszeichnung mit der ‚Goldenen Stimmgabel‘ gefreut haben. Seit 40 Jahren leitet Kuhn die Sängerliebe Weißenbrunn sowie seit 25 Jahren den Gemischten Chor des Männergesangvereins Gersdorf. Zudem hat er viele weitere musikalische Aufgaben inne.

Nach einem Ehrungs- und Dankesreigen aus Chor- und Sängerbundreihen sowie von Bürgermeister Joachim Lang und Landrat Armin Kroder überreichte ihm Kreischorleiter Thomas Witschel die "Goldene Stimmgabel", mit der im Sängerkreis Hersbruck Chorleiter geehrte werden, die schon eine 40-jährige Chorleitertätigkeit aufweisen. Außerdem eine Urkunde, unterschrieben vom Präsidenten des Deutschen Chorverbands, dem ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulf.
Laut Witschel verfüge Kuhn nicht nur über das nötige theoretische Fachwissen, sondern auch über die Qualitäten eines verständnisvollen Chefs. Umrahmt wurde der Abend mit vielen Musikbeiträgen der beiden von Günther Kuhn geführten Chöre.

/ nach Zeitung Der Bote - Text und Fotos: Gisa Spandler  /